Bitte aktualisieren Sie Ihren Web Browser, um die gewünschte Seite anzusehen. Unter den folgenden Links finden Sie die aktuellsten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Austritt & Nachbehandlung

Endlich wieder im eigenen Bett schlafen können! Bevor es jedoch so weit ist, sind noch einige Punkte zu beachten, sodass Ihr Austritt und Ihre Nachbehandlung glatt über die Bühne gehen. Wir wünschen Ihnen jetzt schon alles Gute und weiterhin gute Genesung. Ihr Austritt erfolgt in Absprache mit dem zuständigen Arzt. Sobald klar ist, wann Sie das Spital verlassen können, muss Ihr Austritt geplant und beispielsweise ein geeigneter Transport, eine passende Nachbetreuung oder Therapie organisiert werden.

Austrittszeit

Die reguläre Austrittszeit ist um 10.00 Uhr.

Transport & Hilfsmittel

Für die Rückkehr nach Hause ist eine geeignete Transportmöglichkeit zu finden. Wenn Sie es wünschen, bestellen die Mitarbeiter der Réception für Sie ein Taxi. Das Pflegepersonal steht Ihnen bei der Organisation von Gehhilfen und weiteren Hilfsmitteln zur Verfügung.

Austrittsgespräch & Nachbehandlung

Sie werden während des Austrittsgesprächs ausführlich über die geplante Nachbehandlung orientiert. Die Nachbehandlung kann entweder im Spital Bülach oder bei Ihrem Hausarzt stattfinden. Die Rezepte für allfällig erforderliche Medikamente und Therapien werden Ihnen mitgegeben. Sie werden über wichtige Massnahmen und Richtlinien unterrichtet, die auch zu Hause zu beachten sind. Ihrem nachbehandelnden Hausarzt wird ein ausführlicher Bericht zugestellt.

Informationen über ambulante Leistungen und spitalexterne Dienste und Fachstellen (z.B. Spitex) erhalten Sie bei Bedarf von unserem Sozialdienst.