Bitte aktualisieren Sie Ihren Web Browser, um die gewünschte Seite anzusehen. Unter den folgenden Links finden Sie die aktuellsten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Richtig reagieren im Notfall

Bei Verdacht auf einen lebensbedrohlichen Notfall wählen Sie den Notruf
Bei leichten bis mittelschweren Notfällen wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder ans Ärztefon
Mehr zur Notfallabteilung

Vorbereitung auf den Spitalaufenthalt

Ihr Spitalaufenthalt steht kurz bevor. Nach der Zuweisung durch Ihren Hausarzt erhalten Sie von uns ein den Termin und alle nötigen Informationen zum Spitaleintritt per Post zugeschickt. Bitte lesen Sie die Unterlagen sorgfältig durch und bereiten Sie sich entsprechend vor. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie die ausgefüllte Patientenanmeldung und eine Kopie des Versicherungsausweises Ihrer Kranken- oder Unfallversicherung vorgängig per Post zustellen. Bei einer anstehenden Operation werden Sie allenfalls noch zu einer ambulanten Vorabklärung eingeladen, bei dem Sie die Gelegenheit haben den Operateur und den Anästhesiearzt kennenzulernen.

Bei Fragen und Unsicherheiten können Sie sich gerne an uns wenden.

Ihre Checkliste für den Spitalaufenthalt:

Bitte nehmen Sie für eine reibungslose Behandlung falls vorhanden folgende medizinischen Unterlagen mit ins Spital Bülach:

Bringen Sie bei Ihrem Eintritt folgende medizinischen Unterlagen mit:

  • alle aktuell verordneten Medikamente in Originalverpackung
  • den Impfausweis
  • den Blutgruppenausweis

Falls vorhanden oder erforderlich:

  • den ausgefüllten Narkosefragebogen (falls Sie diesen mit dem Aufgebot erhalten haben)
  • Arztberichte oder Begleitschreiben Ihres Hausarztes
  • Röntgenbilder
  • Laborresultate
  • EKG
  • Blutzucker-Kontrollbüchlein
  • Allergiepass
  • Antikoagulationskarte (betr. Blutgerinnung)
  • Massnahmeplan (Bei Wiedereintritt ins Kompetenzzentrum für spezialisierte Palliativversorgung)
  • Patientenanmeldung
  • Kopie des Versicherungsausweises
  • evtl. Ausländerausweis
  • Patientenverfügung (Kopie), falls vorhanden
  • Bei Geburt: Familienbüchlein, Schriftenempfangsschein, Eheschein, evtl. Pässe, Geburtsrapport, Namenskarte

In Ihrem Gepäck sollten folgende Artikel nicht fehlen:

  • Toilettenartikel
  • Schlafanzug
  • Trainingsanzug oder Morgenmantel
  • Hausschuhe
  • Unterwäsche 
  • Taschentücher

Das Spital Bülach empfiehlt Ihnen, möglichst wenig Bargeld, keinen Schmuck oder andere Wertgegenstände mitzubringen. In Ihrem Zimmer steht Ihnen ein kleines abschliessbares Fach zur Verfügung. Für Geld, Schmuck oder andere Wertsachen jeglicher Art übernimmt das Spital Bülach keine Haftung.

Zur Verfügung in Ihrem Spitalzimmer im Spital Bülach steht Ihnen:

  • Frotteewäsche
  • ein Haarföhn