Bitte aktualisieren Sie Ihren Web Browser, um die gewünschte Seite anzusehen. Unter den folgenden Links finden Sie die aktuellsten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Richtig reagieren im Notfall

Bei Verdacht auf einen lebensbedrohlichen Notfall wählen Sie den Notruf

144

Bei leichten bis mittelschweren Notfällen wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder ans Ärztefon. Bei Anmeldung zum Notfall, bei Corona-Verdacht oder Testfragen wählen Sie bitte die 044 863 2228.

Ärztefon 0800 33 66 55

Mehr zur Notfallabteilung

Corona-Test

Hier online anmelden

Coronavirus - Fragen und Antworten (FAQ)

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie mit dem Spital Bülach. Die Seite wird laufend aktualisiert.

Für allgemeine und medizinische Fragen nutzen Sie bitte die folgenden Telefonnummern:

  • Info-Hotline BAG: 058 463 00 00, 24h erreichbar
  • Ärztefon: 0800 33 66 55, 24h erreichbar

Besuchsschein bitte ausdrucken und ausfüllen. Falls Sie keinen Drucker zuhause haben, erhalten Sie am Empfang des Spitals Bülach ein Exemplar.

Bei den Kindern darf eine Bezugsperson im Notfall bleiben. Bei erwachsenen Patienten darf ebenfalls eine Begleitperson dabeibleiben. Sobald die Patientin / der Patient stationär aufgenommen wird, muss die Begleitperson das Spital verlassen.
Alle anderen Begleitpersonen müssen das Spital verlassen.

Zwei Bezugspersonen der Wöchnerin (nach Möglichkeit immer die gleichen Personen) dürfen einmal pro Tag während zwei Stunden zwischen 8 und 20 Uhr zu Besuch kommen (Das Geschwisterkind zählt ebenfalls als Bezugsperson). Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, das Besuchsformular auszufüllen. Sie finden das Formular beim Haupteingang des Spitals. Wenn Sie Fragen rund um die Geburt haben, können Sie gerne unsere Hebammen kontaktieren. Sie sind rund um die Uhr unter folgender Telefonnummer erreichbar: +41 44 863 23 22.
FAQ Schwangerschaft und Covid-19

Bitte an der Réception mit Namen versehen abgeben. Es wird dann den Patienten übergeben.

Bei Palliative-Patienten nehmen die Ärzte direkt mit den Angehörigen Kontakt auf. Bei allen anderen Patienten können sich die Angehörigen an den Stationsarzt wenden oder die InfoHotline des Spitals Bülach unter 044 863 22 28 anrufen.

Falls privat, dürfen sie beim Empfang warten und werden die Patienten zum Empfang begleitet. Patienten werden von den Abteilungen zur Réception gebracht. Dort können sie von den Angehörigen abgeholt werden.

Nur nach Rücksprache mit dem Stationsarzt. Ansonsten gilt: Keine Besuche, um eine Ansteckung zu verhindern.

Antikörpertests geben keine klare Auskunft, ob man vor einer Infektion geschützt ist, und werden deshalb zurzeit im Spital Bülach nicht angeboten.