News 7. Januar 2022

Neuer Chefarzt der Klinik Innere Medizin ernannt

Der Verwaltungsrat des Spitals Bülach hat PD Dr. med. Manuel Fischler zum neuen Chefarzt der Klinik Innere Medizin berufen. Er tritt seine Stelle am 1. Mai 2022 an.
Dr. med. Manuel Fischler

PD Dr. med. Manuel Fischler verfügt über grosse fachliche Expertise und umfangreiche Führungserfahrung. Nach seiner Dissertation an der Universität Basel absolvierte er verschiedene Stationen am Kantonsspital Chur und an den Universitätsspitäler Genf und Zürich. Während neun Jahren war er Chefarzt der Medizinischen Klinik am Stadtspital Waid. Derzeit leitet Dr. Fischler als Chefarzt das Institut für Allgemeine Innere Medizin der Klinik Hirslanden in Zürich.

Ausgewiesener Mediziner
Als Facharzt für Innere Medizin und Intensivmedizin verfügt er über breite internistische Kompetenzen sowie über umfangreiche klinische Erfahrungen. Manuel Fischler ist in der Region sowie in Fachkreisen sehr gut vernetzt. Für seine exzellente Weiterbildung erhielt PD Dr. Fischler von Assistenzärztinnen und -ärzten eine Auszeichnung des Schweizerischen Instituts für ärztliche Weiter- und Fortbildung (SIWF).

Klinik weiterentwickeln
PD Dr. med. Manuel Fischler übernimmt die Leitung per 1. Mai 2022 und wird die gut etablierte Klinik Innere Medizin zusammen mit seinem Team weiterentwickeln. Die Klinik für Innere Medizin betreut jährlich über 3’600 stationäre und über 7’800 ambulante Patientinnen und Patienten und verfügt über die höchste FMH-Anerkennung als Weiterbildungsstätte. «Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung freuen sich, mit PD Dr. Manuel Fischler eine fachlich ausgewiesene Führungspersönlichkeit für das Spital Bülach gewinnen zu können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen ihm einen guten Start», sagt Verwaltungsratspräsident Thomas Straubhaar.