Bitte aktualisieren Sie Ihren Web Browser, um die gewünschte Seite anzusehen. Unter den folgenden Links finden Sie die aktuellsten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Richtig reagieren im Notfall

Bei Verdacht auf einen lebensbedrohlichen Notfall wählen Sie den Notruf

144

Bei leichten bis mittelschweren Notfällen wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder ans Ärztefon. Bei Anmeldung zum Notfall, bei Corona-Verdacht oder Testfragen wählen Sie bitte die 044 863 2228.

Ärztefon 0800 33 66 55

Mehr zur Notfallabteilung

PD Dr. med. Urs Müller, CEO a.i., übernimmt neue Aufgabe

21.07.2021

PD Dr. med. Urs Müller, CEO a.i., beendet seine Tätigkeit im Spital Bülach Mitte August. Er wechselt als CEO a.i. zum Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden (SVAR). Verwaltungsratspräsident Thomas Straubhaar bedankt sich für sein grosses Engagement, das Spital wieder in ruhige Gewässer geführt zu haben

PD Dr. med. Urs Müller hatte Mitte November 2020 nach dem Rücktritt des früheren CEO die operative Leitung der Spital Bülach AG übernommen. Der 59-jährige Arzt und selbständige Unternehmer übernahm die Leitung des Spitals in einer schwierigen Zeit. Durch sein grosses Engagement ist es ihm innerhalb kurzer Zeit gelungen, das Spital zu beruhigen, notwendige Massnahmen zu initialisieren und wichtige Projekte weiterzuführen. Jetzt wurde er vom Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden (SVAR) angefragt, die Leitung dieser Spitäler als CEO a.i. zu übernehmen.

Der Verwaltungsrat bedankt sich
«Ich bedanke mich im Namen des gesamten Verwaltungsrates bei Dr. Urs Müller für die geleistete Arbeit. Seit 2016 als Verwaltungsratsmitglied und seit Mitte November 2020 als CEO a.i. hat er die Geschicke des Spitals eng begleitet. Er hat die Spitalleitung in einer nicht einfachen Zeit übernommen. Durch die von ihm eingeleiteten und umgesetzten Massnahmen hat er die Situation im Spital Bülach befriedet. Dr. Müller hat den Kulturwandel im Spital Bülach angestossen, indem er die Mitarbeitenden intensiv in die Veränderungsprozesse eingebunden hat. Dank seiner umsichtigen Führung und der engagierten Spitalleitung kann die designierte CEO Dr. Doris Benz ein gut aufgestelltes Spital übernehmen», sagt Verwaltungsratspräsident Thomas Straubhaar. Bis zu ihrem Start am 1. November 2021 leitet die stellvertretende CEO Brigitte Buff das Spital.

Engagiertes Team
«Ich bedanke mich bei allen Mitarbeitenden des Spitals Bülach für das entgegengebrachte Vertrauen. Ich denke, dass wir gemeinsam zentrale Massnahmen in Angriff nehmen konnten, die den Weg in die richtige Richtung weisen. Ich habe ein tolles Team mit vielen engagierten Mitarbeitenden erlebt, das sich für die Patientinnen und Patienten und für sein Spital einsetzt. Ich habe gerne hier gearbeitet und wünsche dem Spital Bülach für die Zukunft alles Gute», sagt Dr. Urs Müller, CEO a.i.

Weitere News

Impfzentrum Bülach schliesst die Tore

Nach 25 Wochen fanden am Dienstag, 28. September 2021, die letzten Impfungen im Impfzentrum Bülach statt. Rund 76'000 Personen erhielten in der...
mehr anzeigen

Samuele heisst das 1000. Baby im Spital Bülach

Mit 3‘940 Gramm und 51 Zentimetern erblickte Samuele am 16. September 2021 das Licht der Welt. Somit ist der Junge das 1‘000. Baby, das in diesem...
mehr anzeigen

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Das Spital Bülach hat die vom Bund beauftragte Lohngleichheitsanalyse durchgeführt.
mehr anzeigen