News 7. März 2022

Spital Bülach unterstützt Ukraine-Hilfe

Aktuell erhält das Spital viele interne und externe Material-Anfragen zur Unterstützung der Ukraine. Um sicherzustellen, dass die Materialien richtig transportiert werden und Menschen vor Ort auch erreicht, stellt das Spital Bülach eine Hilfslieferung über 700 Kilogramm zur Verfügung.
Ukraine

Das Spital Bülach unterstützt in Absprache mit dem Verband der Züricher Krankenhäuser (vzk) die Ukraine mit dringend benötigtem medizinischen Material. Damit die Hilfsgüter auch vor Ort ankommen, werden diese über das Hilfswerk Pallivia dem Verein für gemeinnützige Hilfe für Kinder und Familien in der Ukraine zur Verfügung gestellt. Der Transport, das Lager in der Ukraine und die Verteilung vor Ort sind damit sichergestellt. Ein Arzt der Organisation wird den Transport begleiten.

«Unser Dank geht insbesondere an die vielen engagierten Mitarbeitenden, die sich mit Anfragen an verschiedene Stellen im Spital gewandt haben», sagt Mariette Gretler, Leiterin Services, die die Hilfslieferung des Spitals Bülach koordiniert.