Bitte aktualisieren Sie Ihren Web Browser, um die gewünschte Seite anzusehen. Unter den folgenden Links finden Sie die aktuellsten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Aus- und Weiterbildung

Ausbildung in familiärer kompetenter Umgebung

Das Spital Bülach bietet attraktive Ausbildungsplätze in Berufen mit Zukunft. Sei es als KV-Lernender, als Studierende Fachfrau HF-Pflege, als Praktikantin Physiotherapie, als angehender Fachmann Gesundheit oder als Unterassistenzärztin – im Spital Bülach erleben Sie eine abwechslungsreiche Ausbildung. Die Lernenden und Studierenden erwartet eine familiäre und freundliche Atmosphäre sowie gute Ausbildungsstrukturen.

Anerkannte Weiterbildungskliniken für Ärztinnen und Ärzte

Für Ärztinnen und Ärzte, die eine Weiterbildung zur Fachärztin oder zum Facharzt anstreben, bieten die Kliniken Chirurgie, Innere Medizin, Gynäkologie & Geburtshilfe und Orthopädie sowie das Institut für Radiologie des Spitals Bülach durch das Schweizerische Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung SIWF zertifizierte Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Das Spital Bülach bietet Ihnen mehrere Schnuppermöglichkeiten in unterschiedlichen Berufen an. Die Schnupper-Lehrlinge können somit den praktischen Berufsalltag näher kennenlernen und den eigenen Berufswunsch festigen. Während ein bis drei Tagen können Sie jemandem in Ihrem Wunschberuf über die Schultern schauen.
 

Dauer: 1 Tag

Voraussetzung/Anforderung

  • Mindestalter: 14 Jahre (oder ab der 2. Sekundarklasse)
  • Sekundarschule A oder B

Anmeldung

Anmeldung Schnuppertag Biomedizinische/r Analytiker/in über die Berufsbildnerin Labor Carole.Hobbs@spitalbuelach.ch (mindestens einen Monat im Voraus)

Dauer: 1 Tag

Voraussetzung/Anforderung

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Absolvierung der FMS (vierjährig), BMS oder Gymnasium

Anmeldung

Anmeldung Schnuppertag Ernährungsberater/in Ernährung und Diätetik über die Telefonnummer +41 44 863 22 36

Dauer: 1-3 Tage

Voraussetzung/Anforderung

  • Mindestalter: 14 Jahre (oder ab der 2. Sekundarklasse)
  • Sekundarschule A oder B
  • Vorgängig über den Beruf Ergotherapeut/in informieren, z.B. auf www.ergotherapie.ch

Anmeldung

Anmeldeformular Schnuppertag Diplomierte/r Ergotherapeut/in

Dauer: 3 Tage, fixe Termine

Termine 2018

8. bis 10. Oktober 2018 (Bitte beachten Sie: Die Bewerbungszeit für eine Lehrstelle auf Sommer 2019 ist zu diesem Zeitpunkt abgeschlossen.)

Anmeldeformular Einblickstage Pflege 2019

Termine 2019

11. bis 13. Februar 2019 ausgebucht
23. bis 25. April 2019 ausgebucht
15. bis 17. Juli 2019
7. bis 9. Oktober 2019 (Bitte beachten Sie: Die Bewerbungszeit für eine Lehrstelle auf Sommer 2020 ist zu diesem Zeitpunkt abgeschlossen.)

Voraussetzung/Anforderung

  • Mindestalter: 14 Jahre (oder ab der 2. Sekundarklasse)
  • Kopie besuchte Informationsveranstaltung der Laufbahnberatung Gesundheitsberufe Zürich oder Berufsinformation des Spitals Bülach
  • Sekundarschule A oder B

Dauer: 1 Tag

Voraussetzung/Anforderung

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Absolvieren der BMS, FMS (vierjährig) oder Gymnasium

Anmeldung

E-Mail an physio@spitalbuelach.ch

Bitte folgende Angaben machen:

  • Vorname, Name
  • Alter
  • Angabe BMS, FMS oder Gymnasium
  • Mobile Tel.-Nummer
  • Gewünschter Schnupper-Zeitraum

Das Spital Bülach bietet Ihnen die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln und Ihre erworbenen Fähigkeiten in der Praxis zu festigen. Die Mitarbeit in einem vielseitigen und dynamischen Spitalbetrieb gibt Ihnen das Rüstzeug für Ihre Zukunft.

Es gibt Schnuppertage, die einen kurzen Einblick in einen Bereich gewähren, und längere Praktika, die teilweise während eines Studiums erfolgen.

Praktikumsangebote im Rahmen einer Ausbildung oder eines Studiums

Das Spital Bülach ist Praxispartner diverser Lehrgänge der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW).

Kontakt Leitung Bildung

Praktikumsangebote ausserhalb einer Ausbildung oder eines Studiums

Gehen Sie bitte auf unser Stellenportal.

Das Spital Bülach bietet Ausbildungsmöglichkeiten in verschiedenen Berufen an. Haben Sie Interesse an einer Ausbildung im Gesundheitswesen? Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über die attraktive Berufsbildung am Spital Bülach. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Ausbildung im Bereich Pflege

Wenn Sie mehr wissen möchten: Es finden regelmässig Berufsinformationen für die Grundbildung Fachfrau/Fachmann Gesundheit EFZ und das Studium Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF statt.

Kalender

  • 08.08.2018
  • 21.11.2018

17.00 bis 18.30 Uhr
Es ist keine Anmeldung notwendig.
Der Treffpunkt ist bei der Réception.

Tätigkeitsbeschrieb

In der Ausbildung zur Assistentin/zum Assistenten Gesundheit und Soziales im Spital Bülach

  • wirken Sie mit beim Unterstützen von Patientinnen und Patienten bei der Gesundheits- und Körperpflege und führen Lagerungen und Mobilisationen durch
  • unterstützen Sie Patientinnen und Patienten beim Essen und Trinken
  • erledigen Sie Desinfektions- und Reinigungsarbeiten
  • wirken Sie mit bei logistischen und administrativen Arbeiten in Ihrem Tätigkeitsbereich
  • arbeiten Sie in einem Team mit verschiedenen Berufsgruppen

Die Ausbildung ist praxisorientiert und gründet auf neuesten Erkenntnissen der Pädagogik und Methodik und wird umgesetzt von einem engagierten und qualifizierten Berufsbildungsteam des Spitals.

Neben der praktischen Ausbildung im Spital Bülach besuchen Sie die Berufsfachschule Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen (ZAG) in Winterthur und die überbetrieblichen Kurse der OdA G ZH.

Voraussetzungen und Anforderungen

  • Obligatorische Schulzeit (Sekundarstufe B und C)
  • Gute mündliche und schriftliche Verständigung in der Landessprache 
  • Sorgfältige Arbeitsweise 
  • Gute körperliche Gesundheit 
  • Psychische Stabilität und Belastbarkeit 
  • Einfühlungsvermögen 
  • Bereitschaft, über eigene Verhaltensweisen nachzudenken und diese bei Bedarf anzupassen
  • Dienstleistungsbewusstsein 
  • Flexibilität (unregelmässige Arbeitszeiten) 
  • Teamfähigkeit 
  • Freude am Umgang mit Menschen/Hauswirtschaft/Organisation

Bewerbung

Für diese Grundbildung nehmen wir keine neuen Bewerbungen mehr an.

Weitere Berufsinformationen

Kontakt

Leitung Bildung

Angebot am Spital Bülach

  • 3-jährige Grundausbildung

  • Schnuppertage

Tätigkeitsbeschrieb

Die Aufgaben von Fachleuten Betriebsunterhalt EFZ sind im Spital Bülach sehr vielfältig. Sie pflegen und reinigen Gebäude und deren Umgebung. Sie überwachen die Haustechnik, führen Reparaturen aus, kümmern sich um Grünanlagen, warten Maschinen und entsorgen Abfälle.

Anforderungen

  • Abgeschlossene Sekundarschule B oder C
  • Gute mündliche und schriftliche Sprache
  • Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit

Bewerbung

  • Bewerbungsschreiben, indem die Motivation zur Berufswahl begründet ist
  • Lebenslauf inkl. Foto
  • Alle Zeugnisse der Sekundarschule
  • Stellwerktest oder Multicheck, wenn vorhanden
  • Berichte, Bestätigungen von erwähnten Schnupperlehren/Praktika

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie per Post oder E-Mail bitte an:

Spital Bülach AG
Human Resources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Berufsinformationen

Kontakt

Leitung Services

Angebot am Spital Bülach

Tätigkeitsbeschrieb

Als Fachperson Gesundheit betreuen, unterstützen und pflegen Sie Patienten. Sie führen hauswirtschaftliche sowie administrativ- logistische Aufgaben und medizinaltechnische Verrichtungen aus.

Neben der praktischen Ausbildung besucht die Fachperson Gesundheit die Berufsschule am ZAG in Winterthur und die überbetrieblichen Kurse der OdA G ZH.

Voraussetzungen und Anforderungen

  • Abgeschlossene Sekundarschule A oder B
  • Schnupperpraktikum/-lehre als FaGe in einem Akutspital
  • Bereitschaft für unregelmässige Arbeitszeiten
  • Körperliche und psychische Gesundheit und Belastbarkeit
  • Kontaktfreude, Beziehungs- und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Verschwiegenheit
  • Sicheres Auftreten, gute Umgangsformen 

Bewerbung 

Bewerbungen für die dreijährige Grundausbildung nehmen wir ab dem 1. Juli bis zum 15. September des laufenden Jahres entgegen mit folgendem Inhalt:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf inkl. Foto
  • Schriftliche Begründung für die Berufswahl (Motivationsschreiben)
  • Alle Zeugnisse der Sekundarschule
  • Kopien Schnupperpraktika
  • Stellwerktest, Basiccheck oder Multicheck Gesundheit
  • Sofern vorhanden: Kopien von Kursbestätigungen, Arbeitszeugnissen, Praktikumsnachweis

Ihre Bewerbung senden Sie per Post oder E-Mail bitte an:

Spital Bülach AG
Human Resources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Berufsinformationen

Kontakt

Leitung Bildung

Angebot am Spital Bülach

  • 3-jährige Lehre als Kauffrau/Kaufmann EFZ E-Profil 
  • 3-jährige Lehre als Kauffrau/Kaufmann EFZ M-Profil

Ausbildungsprogramm im Spital Bülach als Kauffrau/Kaufmann E/M-Profil

Die/der Kauffrau/Kaufmann E-Profil wird in den folgenden Bereichen des Spitals ausgebildet:

  • Spitaldirektion 
  • Patientenadministration (Schalter/Fakturierung)
  • Unternehmenskommunikation 
  • Human Resources Management (Administration/Lohn)
  • Finanz- und Rechnungswesen (Debitoren/Kreditoren/Kasse) 
  • Services
  • Schnuppereinsätze in diversen Berufen des Spitals im ersten Halbjahr der Ausbildung

Neben der praktischen Ausbildung besucht die/der Kauffrau/Kaufmann die Berufsschule und die überbetrieblichen Kurse. Die Berufsschule dauert durchschnittlich 1,5 bis 2 Tage pro Woche.

Anforderungen Kauffrau/Kaufmann E/M-Profil

  • Abgeschlossene Sekundarschule A  
  • Für E-Profil: Gute A-Sekundarschüler (Notendurchschnitt Hauptfächer mind. 4.5)
  • Für M-Profil: Sehr gute A-Sekundarschüler (Notendurchschnitt Hauptfächer mind. 5.0) 
  • Interesse an kaufmännischen Arbeiten
  • Flair für Zahlen, Interesse am Rechnungswesen 
  • Freude am Kontakt mit Menschen, gute Umgangsformen
  • Gute mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit 
  • Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit
  • Organisationsfähigkeit, vernetztes Denken
  • Gute Auffassungsgabe
  • Tastaturschreiben (die Fertigkeit muss vor Beginn der Lehre erworben werden)

Bewerbung

Ihre Bewerbung muss Folgendes beinhalten:

  • Bewerbungsschreiben, in dem die Motivation zur Berufswahl begründet ist
  • Lebenslauf inkl. Foto 
  • Alle Zeugnisse der Sekundarstufe
  • Stellwerktest
  • Multicheck, wenn vorhanden
  • Berichte, Bestätigungen von erwähnten Schnupperlehren/Praktika
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie per Post oder E-Mail bitte an:

Spital Bülach AG
Human Resources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Berufsinformationen

Kontakt

Sabina Di Luca
HR-Assistentin 
Tel. +41 44 863 27 95
E-Mail

Angebot am Spital Bülach

  • 3-jährige Lehre als Koch/Köchin EFZ

Tätigkeitsbeschrieb

Der/die Koch/Köchin wird in den folgenden Bereichen des Spitals ausgebildet:

  • Kalte Küche
  • Warme Küche
  • Patisserie

Neben der praktischen Ausbildung besucht der/die Koch/Köchin die Berufsschule und die überbetrieblichen Kurse.

Voraussetzungen/Anforderungen

  • Abgeschlossene Sekundarstufe A oder B
  • Interesse am Kochen und an der Dienstleistung
  • Vernetztes Denken
  • Gute Auffassungsgabe
  • Selbständigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick

Bewerbung

Bewerbungen nehmen wir mit folgenden Beilagen entgegen :

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf inkl. Foto
  • Alle Zeugnisse der Sekundarschule

Senden Sie Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail bitte an:

Spital Bülach AG
Human Resources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Berufsinformationen

Kontakt

Angebot am Spital Bülach

  • 3-jährige Grundausbildung

Zurzeit bieten wir für diesen Beruf keine Schnupperplätze an. Sie können sich für eine Lehrstelle bewerben, auch wenn Sie vorher nicht bei uns geschnuppert haben.

Tätigkeitsbeschrieb

Bei den Medizinischen Praxisassistentinnen und -assistenten EFZ laufen die Fäden einer Arztpraxis, eines Ambulatoriums oder einer Klinik zusammen. Sie empfangen und betreuen Patientinnen und Patienten, führen unter ärztlicher Verantwortung selbstständige diagnostische und therapeutische Arbeiten und Prozesse durch und stellen das Funktionieren der Praxis und die Kommunikation gegen aussen sicher.

Voraussetzungen und Anforderungen

  • Abgeschlossene Sekundarschule A
  • Körperliche und psychische Gesundheit und Belastbarkeit
  • Gute Auffassungsgabe, Selbstständigkeit
  • Praktisches Verständnis, Interesse für technische Apparate, manuelle Geschicklichkeit
  • Kontaktfreude, Beziehungs- und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Ausdauer, Flexibilität und Geduld
  • Einfühlungsvermögen
  • Dienstleistungsbewusstsein
  • Exakte, gründliche und sorgfältige Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Verschwiegenheit
  • Sicheres Auftreten, gute Umgangsformen
  • Freude an einer Fremdsprache

Bewerbung

Bewerbungen für die dreijährige Grundausbildung nehmen wir gerne mit folgendem Inhalt entgegen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf inkl. Foto
  • Schriftliche Begründung für die Berufswahl (Motivationsschreiben)
  • Alle Zeugnisse der Sekundarschule
  • Kopien Schnupperpraktika
  • Stellwerktest, Basiccheck oder Multicheck
  • Sofern vorhanden: Kopien von Kursbestätigungen, Arbeitszeugnissen, Praktikumsnachweis

Ihre Bewerbung senden Sie per Post oder E-Mail bitte an:

Spital Bülach AG
Human Resources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Berufsinformationen

Kontakt

Angebot am Spital Bülach

  • 3-jährige Grundausbildung

Tätigkeitsbeschrieb 

Als Medizinproduktetechnologe/Medizinproduktetechnologin kümmern Sie sich um die Reinigung, Desinfektion und Sterilisation von Operationsinstrumenten. Sie übernehmen die Verantwortung dafür, dass diese in einwandfreiem Zustand sind, wenn sie erneut zum Einsatz kommen.
Sie kennen sich mit diagnostischen Geräten aus, bereiten diese für den nächsten Einsatz vor und prüfen sie nach Vorgaben des Herstellers auf deren Funktionstüchtigkeit.

Voraussetzungen und Anforderungen

  • Sekundarschulabschluss A/B
  • Gute Leistungen in den Fächern Biologie und Geometrie (räumliches Vorstellungsvermögen)
  • Handwerklich geschickt
  • Technisch versiert und interessiert
  • Ihre Arbeitsweise ist präzise und sorgfältig
  • Arbeiten verantwortungsbewusst
  • Physisch und psychisch belastbar
  • Keine Farbsehschwäche

Bewerbung

Bewerbunge nehmen wir ab dem 1. Juli bis zum 15. September des laufenden Jahres entgegen.

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf inkl. Foto
  • Schriftliche Begründung für die Berufswahl (Motivationsschreiben)
  • Alle Zeugnisse der Sekundarschule
  • Multicheck Technik
  • Stellwerktest 8 (optional)
  • Angabe von zwei Referenzpersonen mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse

Ihre Bewerbung senden Sie per Post oder E-Mail bitte an:

Spital Bülach AG
Human Resources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Berufsinformationen

Wege zu den Gesundheitsberufen

Kontakt

Leitung Bildung

Angebot am Spital Bülach

  • 1-jährige Zusatzausbildung als Diätkoch/Diätköchin EFZ

Tätigkeitsbeschrieb

Der/die Diätkoch/Diätköchin bereitet Speisen gemäss ärztlicher Verordnung oder nach einer Ernährungstherapie zu. Dabei stimmt er/sie die Mahlzeiten an die Anforderungen von Patientinnen und Patienten mit Mangelernährung, Diabetes, Magen-Darm-Erkrankungen, Essstörungen etc. ab.

Bei der Zusammenstellung der Menüs berechnet der/die Diätkoch/Diätköchin die Nährstoffe und berücksichtigt Lebensmittelunverträglichkeiten und -allergien.

Neben der praktischen Ausbildung besucht der/die Diätkoch/Diätköchin die Berufsschule und die überbetrieblichen Kurse.

Voraussetzungen/Anforderungen

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis als Koch/Köchin
  • Interesse an Ernährungsfragen
  • Vernetztes Denken
  • Gute Auffassungsgabe
  • Selbständigkeit
  • Genauigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Organisationsfähigkeit

Bewerbung

Bewerbungen nehmen wir mit folgenden Beilagen entgegen :

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf inkl. Foto
  • Alle Zeugnisse der Sekundarschule

Senden Sie Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail bitte an:

Spital Bülach AG
Human Resources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Berufsinformationen

Kontakt

Haben Sie eine 3-jährige Berufslehre, eine Fachmittelschule oder eine Matura abgeschlossen? Wollen Sie eine höhere Berufsausbildung mit guten Zukunftsperspektiven und interessanten Weiterbildungsmöglichkeiten absolvieren? Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über die höhere Berufsausbildung am Spital Bülach.

Angebot am Spital Bülach

  • Anstellung während dem Studium als Biomedizinische Analytiker/in HF
  • Eignungspraktikum im Zulassungsverfahren

Tätigkeitsbeschrieb

Biomedizinische Analytiker/innen HF untersuchen in medizinischen Labors Proben von Gewebe, Zellen und Körperflüssigkeiten. Sie verantworten präzise Resultate, die für die Krankheitsdiagnose und -therapie unverzichtbar sind.

Die Analyseresultate bilden eine wichtige Grundlage für die Diagnose, die Überwachung von Behandlungen sowie die Prognose und Prävention von Krankheiten. Biomedizinische Analytiker/innen HF untersuchen die Proben eigenverantwortlich und äusserst sorgfältig. Ausserdem arbeiten sie eng mit Ärzten, Wissenschaftlern, Fachpersonen der Pflege, der Informatik, der Betriebswirtschaft und weiteren Fachkräften zusammen.

Voraussetzung und Anforderungen

  • 3-jährige Berufslehre mit eidg. Fähigkeitszeugnis oder allgemein bildender Abschluss (FMS oder Matura) 
  • Bestandenes Zulassungsverfahren

Bewerbungen

Die Bewerbung erfolgt über das Bildungszentrum Careum.

Kontakt

Leitung Labor

Angebot am Spital Bülach

  • 3-jährige Vollzeitausbildung im Spital Bülach (60%) und im Bildungszentrum Careum (40%)

Tätigkeitsbeschrieb

Als dipl. Fachfrau/-mann Operationstechnik, Höhere Fachschule (HF), instrumentieren Sie bei medizinischen Eingriffen im Operationssaal und sind verantwortlich für den fachgerechten Einsatz der Instrumente und der technischen Geräte. Sie übernehmen in Ihrem Bereich die Verantwortung für das physische und psychische Wohlbefinden und Sicherheit der Patientinnen und Patienten. Zudem sind Sie für die Planung und Organisation der Arbeitsabläufe im Operationsbereich zuständig und tragen im Team Wesentliches zu effizienten Abläufen bei.

Anforderungen

  • verantwortungsbewusst 
  • interessiert an Medizin und Technik
  • flexibel in Denken und Handeln 
  • analyse- und reflexionsfähig
  • teamfähig und konzentrationsfähig 
  • körperlich und psychisch belastbar
  • manuell geschickt und ordentlich 
  • kommunikationsfähig und kontaktfreudig

Voraussetzungen

  • 3-jährige Berufslehre mit eidg. Fähigkeitsausweis oder Fachmittelschulabschluss oder Matura

Bewerbungsverfahren

1. Eignungsverfahren am Careum Bildungszentrum absolvieren
2. Bewerbung einsenden mit folgendem Inhalt:

  • Bewerbungsschreiben (Motivationsschreiben)
  • Lebenslauf inkl. Foto
  • Zeugnisse Berufsausbildung/Eidg. Fähigkeiszeugnis/Matura/FMS
  • Bestätigung des erfolgreichen Eignungstests am Careum

3. Eignungspraktikum
4. Bewerbungsgespräch oder Kennenlerngespräch
5. Referenzauskunft
6. Anstellungsentscheid

Ihre Bewerbung senden Sie per Post oder E-Mail an:

Spital Bülach AG
Human Ressources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Informationen

Careum Bildungszentrum

Kontakt

Fitore Nuza-Beluli
Berufsbildnerin
Tel. +41 44 863 29 91
E-Mail

Angebot am Spital Bülach

  • 3-jährige Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann HF
  • 2-jährige Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann HF verkürzt (für FaGe EFZ)
  • Festanstellungen in den Arbeitsfelder:
    • Pflege und Betreuung von somatisch erkrankten Menschen
    • Kindern, Jugendlichen, Familien und Frauen
  • Eignungspraktikum nur in Zusammenhang mit Direktanstellung

Tätigkeitsbeschrieb 

Während des Studiums begleiten und unterstützen Sie Menschen in allen Lebensphasen. Sie übernehmen die Pflege vom Eintrittsgespräch bis zur Austrittsplanung, in Zusammenarbeit mit verschiedenen anderen Diensten. Wir bieten Ihnen im Spital Bülach eine Festanstellung mit modernen Anstellungsbedingungen im Bereich der Pflegeausbildungen an.

Ausbildung

Die Ausbildung ist praxisorientiert und gründet auf neuesten Erkenntnissen der Pädagogik und Methodik und wird von einem engagierten und qualifizierten Berufsbildungsteam des Spitals umgesetzt. Neben der praktischen Ausbildung werden Sie an den Bildungszentren Careum oder im Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen des Kanton Zürich (ZAG)  Ihre theoretischen Kenntnisse erwerben.  

Voraussetzungen und Anforderungen

  • 3-jährige Berufslehre mit eidg. Fähigkeitszeugnis  
  • oder allgemein bildender Abschluss (FMS oder Matura) 
  • Bestandenes Zulassungsverfahren

Bewerbung

Wenn Sie interessiert an einer Festanstellung sind, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben (Motivationsschreiben)
  • Lebenslauf inkl. Foto
  • Alle Zeugnisse Berufsausbildung/eidg. Fähigkeitszeugnis oder Matura/FMS
  • Sofern vorhanden: Kopien von Kursbestätigungen, Arbeitszeugnissen 

Ihre Bewerbung senden Sie an:

Spital Bülach AG
Human Resources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Berufsinformationen

ZAG - Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen Kanton Zürich

Kontakt

Leitung Bildung

Angebot am Spital Bülach

  • 3-jährige Ausbildung zur/zum Radiologiefachfrau/-mann HF
  • Eignungspraktikum im Zulassungsverfahren

Tätigkeitsbeschrieb

Fachpersonen der Radiologie sind eine eigene Berufsgruppe, deren Arbeit eine Verbindung von verantwortungsbewusster, einfühlsamer Patientenbetreuung und hoch entwickelter, anspruchsvoller Technik darstellt. Nach erfolgreichem Abschluss des Studienganges kann man in folgenden drei Fachgebieten arbeiten: diagnostische Radiologie, Nuklearmedizin und Radio-Onkologie.

Ausbildung

Die Ausbildung umfasst die eigenverantwortliche Durchführung aller radiologisch-technischen Methoden nach ärztlicher Verordnung. Es werden Aufnahmen von verschiedenen Geweben, das heisst Knochen, Weichteilen und Organen, in der diagnostischen und interventionellen Radiologie angefertigt. In der Nuklearmedizin bereitet man im Labor radioaktive Substanzen vor, welche dem Patienten injiziert werden und sich in bestimmten Organen des Körpers anreichern. Mit Hilfe von speziellen Messgeräten wird ein Bild angefertigt, um die genaue Lage, Grösse und Funktion des Organs aufzuzeichnen. Im 3. Fachbereich, der Radioonkologie, behandelt und begleitet die Fachperson den Patienten über mehrere Wochen. Sie plant und führt die gezielte Strahlentherapie durch, um verschiedene Krebserkrankungen zu heilen oder zu lindern. Die praktische Ausbildung in der diagnostischen / interventionellen Radiologie erfolgt bei uns. Für die Nuklearmedizin und die Radioonkologie werden Sie vom Bildungszentrum Careum an einen anderen Praktikumsort zugeteilt.

Voraussetzungen und Anforderungen

  • 3-jährige Berufslehre mit eidg. Fähigkeitszeugnis, FMS oder Matura
  • Bestandenes Zulassungsverfahren

Bewerbung

Wenn Sie an einem Ausbildungsplatz interessiert sind, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben (Motivationsschreiben) 
  • Lebenslauf ink. Foto
  • Alle Zeugnisse Berufsausbildung/eidg. Fähigkeitszeugnis oder Matura/FMS
  • Sofern vorhanden: Kopien von Kursbestätigungen, Arbeitszeugnissen 

Ihre Bewerbung senden Sie an:

Spital Bülach AG
Human Resources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Berufsinformationen

Careum AG Bildungszentrum für Gesundheitsberufe
 

Kontakt

Berufsbildung Radiologie
Helen Maag
Radiologiefachfrau HF und Berufsbildnerin
E-Mail

Angebot am Spital Bülach

  • 3-jährige Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter/-in HF
  • 2-jährige Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter/-in HF verkürzt (für Personen mit Ausbildung im Pflegebereich oder Transportsanitäter/innen)

Tätigkeitsbeschrieb

Das Spital Bülach ist ein Ausbildungsbetrieb für die Ausbildung zum dipl. Rettungssanitäter / zur dipl. Rettungssanitäterin HF. Als Rettungssanitäter/in tragen Sie eine grosse Verantwortung und können gut auf unvorhergesehene Einsätze reagieren.

Unsere Studierenden absolvieren die theoretische Ausbildung am schweizerischen Institut für Rettungsmedizin AG (SIRMED) in Nottwil oder der Höheren Fachschule für Rettungsberufe in Zürich (Opfikon).

Der praktische Anteil der Ausbildung findet im Rettungsdienst Spital Bülach statt. In einem jungen und aufgestellten Team werden Sie über die ganze Ausbildungszeit betreut und unterstützt auf dem Weg zum Diplom als Rettungssanitäter/in HF.

Voraussetzungen und Anforderungen

  • Abschluss auf Sekundarstufe II (mind. 3-jährige Berufsausbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis, FMS oder Matura)

  • Bei der verkürzten Ausbildung muss die 3-jährige Ausbildung zur Dipl. Pflegefachfrau/mann abgeschlossen sein

  • Mindestalter: 22 Jahre bei Stellenantritt

  • Fahrbewilligung für Ambulanzen (C1/D1 & Code 121) bei Stellenantritt

  • Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten

  • Physische und psychische Belastbarkeit

  • Bereitschaft Verantwortung zu tragen

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Guter Ausdruck in deutscher Sprache (mündlich und schriftlich)

  • Bestandenes Zulassungsverfahren (Schutz und Rettung)

Bewerbung

Wenn Sie an einem Ausbildungsplatz interessiert sind, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben (Motivationsschreiben)
  • Lebenslauf inkl. Foto
  • Schulzeugnissen / Arbeitszeugnissen / ggf. Zeugnis Berufsausbildung
  • Fähigkeitsausweis / Bestätigung Abschluss Matura/FMS
  • Auszug Zentralstrafregister (ohne Eintrag)
  • Kopie Führerausweis (C1/D1 mit dem Code 121)
  • Bestätigung der Schule über bestandenes Zulassungsverfahren bei Schutz und Rettung
  • Beurteilung Eignungspraktikum

Für die Ausbildungsstelle Dipl. Rettungssanitäter/in HF 2019 nehmen wir keine Bewerbungen mehr entgegen.

Spital Bülach AG
Human Resources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Berufsinformationen

Kontakt

Amanda Voser
Berufsbildnerin Rettungsdienst
Tel. +41 44 863 20 89
E-Mail

Kontakt Praktikumsstellen (Zurzeit bieten wir keine Praktika an)

Sabrina Rosskamp
Dipl. Rettungssanitäter
Tel. +41 44 863 20 87
E-Mail

Möchten Sie in einem bestimmten Fachbereich mehr Verantwortung übernehmen sowie Ihr Wissen vertiefen? Das Spital Bülach bietet Ihnen spannende Möglichkeiten, sich im Gesundheitswesen akademisch aus- und weiterzubilden.

Das Spital Bülach arbeitet für die Ausbildung zur Ergotherapeutin / zum Ergotherapeuten mit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) zusammen.

Angebot am Spital Bülach

  • Schnuppertag: Information/Anmeldung
  • Praktikum während ZHAW-Studium zur Ergotherapeutin / zum Ergotherapeuten 

Voraussetzungen und Anforderungen

Bestandenes Eignungs- und Aufnahmeverfahren für den ZHAW-Studiengang Ergotherapie

Bewerbung für das Praktikum

Die Bewerbung erfolgt über die ZHAW (Anmeldung Studiengang)

Weitere Berufsinformationen

Kontakt

Leitung Ergotherapie

Angebot am Spital Bülach

  • Schnuppertage für Personen, welche sich bereits mit dem Berufsbild auseinander gesetzt haben
  • Praktikum während des Studiums  an der Fachhochschule Gesundheit in Bern

Tätigkeitsbeschrieb

  • Vorbereiten und Durchführen von Ernährungsberatungen und -therapien in Begleitung einer Ernährungsberaterin FH
  • Erarbeiten von Hilfsmitteln für die Ernährungsberatungen, Erstellen von Vorträgen etc.

Voraussetzungen und Anforderungen

  • Berufsmaturität, Fachmaturität, Maturität
  • Zusätzlich vor Studienbeginn ein 2-monatiges Vorpraktikum im Gesundheitswesen

Bewerbung

  • Die Praktikumverteilung läuft über die Fachhochschule Bern, daher braucht es dazu keine direkte Bewerbung
  • Für Schnupperpraktika bitte telefonische Kontaktaufnahme mit Begründung des Interesses am Beruf (1 Schnuppertag pro Person möglich)

Weitere Berufsinformationen

www.gesundheit.bfh.ch/ernaehrung

Kontakt

Leitung Ernährungsberatung

Der Bereich Services am Spital Bülach arbeitet für die Ausbildung zum Facility Manager mit der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Wädenswil zusammen. 

Angebot am Spital Bülach

  • Praktikum während des Studiums

Tätigkeitsbeschrieb

Das Facility Management befasst sich mit dem ganzheitlichen Management von Gebäuden, Einrichtungen und Dienstleistungen eines Unternehmens. Im Spitalbereich spielen diese Dienstleistungen eine zentrale Rolle zur Unterstützung des Kerngeschäftes «Pflege und Behandlung von Patienten».

Die Studierenden sind eingebunden in den Arbeitsalltag im Bereich Services, erhalten klare Aufgaben und Projekte zugewiesen und haben die Möglichkeit, in diverse Tätigkeiten und Gremien Einblick zu nehmen.

Die Schwerpunkte liegen je nach betrieblicher Situation und anstehenden Projekten in anderen Bereichen, zum Beispiel in der Hauswirtschaft, Technik, Gastronomie oder im Einkauf.

Voraussetzungen und Anforderungen für das Praktikum

  • Student/in an der ZHAW in Wädenswil für den Studiengang Facility Management  

Bewerbung

Das Spital Bülach wird auf der Liste der Praktikumsbetriebe der ZHAW Wädenswil geführt. Es sind aber auch direkte Bewerbungen möglich.

Wenn Sie an einem Praktikum interessiert sind, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit:

  • Motivationsschreiben  
  • Lebenslauf  
  • Referenzen
  • Abschlusszeugnis Erstausbildung, bzw. Maturitätszeugnis
  • Allfällige Arbeitszeugnisse

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Spital Bülach AG
Human Resources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Berufsinformationen

ZHAW Bachelorstudiengang Facility Management

Kontakt

Leitung Hauswirtschaft

Das Spital Bülach arbeitet mit der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) zusammen. 

Angebot am Spital Bülach

  • 3-monatiges Praktikum vor Studienbeginn (Zusatzmodul A) 
  • Praktikum während dem Studium

Tätigkeitsbeschrieb 

Sie betreuen eine Frau während der ganzen Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett. Schwangerschaftskontrollen, Beratung und Geburtsvorbereitungskurse gehören genauso zu Ihrer Tätigkeit wie die Betreuung einer normal verlaufenden Geburt und die Pflege von Mutter und Kind nach der Geburt.

Die praktischen Ausbildungsphasen im Spital Bülach sind praxisorientiert und gründen auf neuesten Erkenntnissen der Pädagogik und Methodik. Sie werden begleitet von einem engagierten und qualifizierten Berufsbildungsteam des Spitals.  

Voraussetzungen und Anforderungen

  • Bestandenes Eignungs- und Aufnahmeverfahren für den Bachelorstudiengang Hebamme an der ZHAW

Bewerbung

Ihre Bewerbung richten Sie an:

Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften
Technikumstrasse 9
8401 Winterthur

Anmeldung Studiengang

Kontakt

Leitung Bildung

Das Spital Bülach arbeitet im Bereich der Unternehmenskommunikation mit der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) zusammen. 

Angebot am Spital Bülach

Praktikum von drei bis sieben Monaten während des Studiums oder nach Abschluss

Tätigkeitsbeschrieb

Die Unternehmenskommunikation ist für die interne Kommunikation, Marketing-Kommunikation sowie die Öffentlichkeitsarbeit des Spitals verantwortlich. Die Studierenden übernehmen Aufgaben aus dem Tagesgeschäft: verfassen von Newsmeldungen fürs Intra- oder Internet, Erarbeiten von Printprodukten, Mitarbeit bei der Redaktion des Personalmagazins, Koordination und Betreuung von Events, verfassen von Medienmitteilungen, Erstellung des täglichen Medienspiegels oder Projektleitungen.

Voraussetzungen und Anforderungen für das Praktikum

  • Student/in an der ZHAW in Winterthur im Studiengang Journalismus und Organisationskommunikation oder vergleichbare Ausbildung.  
  • Erste praktische Erfahrung

Bewerbung

Das Spital Bülach wird auf der Liste der Praktikumsbetriebe der ZHAW geführt. Es sind aber auch Initiativbewerbungen möglich.

Wenn Sie an einem Praktikum interessiert sind, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf  
  • Referenzen
  • Abschlusszeugnis Erstausbildung, bzw. Maturitätszeugnis
  • Allfällige Arbeitszeugnisse
  • Schreibproben

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Spital Bülach AG
Human Resources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Berufsinformationen

ZHAW Bachelorstudiengang Journalismus und Organisationskommunikation

Kontakt

Leitung Kommunikation und Marketing

Das Spital Bülach arbeitet mit den Fachhochschulen St. Gallen und ZHAW  in Winterthur zusammen. Das Vollzeitstudium Pflege dauert drei Jahre und führt zum Bachelor of Science in Pflege und zum Diplom als Pflegefachperson FH.

Angebote am Spital Bülach

  • 3-monatiges Praktikum vor Studienbeginn (Zusatzmodul A)
  • Praktikum während dem Studium (Zwei Drittel des Studiums finden an der Fachhochschule statt, ein Drittel in Form von Praktika in Institutionen des Gesundheitswesens.)
  • Zusatzmodul C

Tätigkeitsbeschrieb

Studierende bereiten sich mit dem Bachelor-Studium auf die zunehmend komplexen und anspruchsvollen Aufgaben im Gesundheitswesen vor. Sie sind in der Lage, in verschiedenen Fachbereichen sowie für alle Altersgruppen anspruchsvolle pflegerische Aufgaben zu übernehmen. Das Studium vermittelt das nötige wissenschaftliche Wissen um Prozesse zu analysieren, Konzepte evidenzbasiert zu entwickeln und Lösungen umzusetzen.

Die Ausbildungsphasen im Spital Bülach sind praxisorientiert  und gründen auf neusten Erkenntnissen der Pädagogik und Methodik. Sie werden begleitet von einem engagierten und qualifizierten Berufsbildungsteam des Spitals.

Voraussetzung und Anforderung

  • Bestandenes Eignungs- und Aufnahmeverfahren für den Bachelorstudiengang Pflege

Bewerbung

Ihre Bewerbung richten Sie an die Fachhochschule St. Gallen oder an die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW)

Kontakt

Leitung Bildung

Das Spital Bülach arbeitet für die Ausbildung zur Physiotherapeutin / zum Physiotherapeuten mit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften und der Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana zusammen.  

Angebot am Spital Bülach

Tätigkeitsbeschrieb Praktikum

Die Studenten / Stundentinnen von der ZHAW Winterthur und der SUPSI Landquart absolvieren das Zusatzmodul C in der Physiotherapieabteilung, um die praktischen und theoretischen Kenntnisse zu vertiefen und zu festigen.

Voraussetzungen und Anforderungen Praktikum

Bewerbung Praktikum

Die Zuweisungen erfolgen über die Fachhochschulen.

Weitere Berufsinformationen

Der Sozialdienst im Spital Bülach bietet Studierenden des ZHAW Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit die Möglichkeit für eine Praxisausbildung in Form eines Praktikums.

Angebot am Spital Bülach

Praktikum von sechs bis neun Monaten mit einem Anstellungsgrad von 80 Prozent während des Studiums zur Sozialarbeiterin / zum Sozialarbeiter BSc ZFH  (2. Praktikum wünschenswert).

Tätigkeitsbeschrieb

Der Sozialdienst ist für das Austrittsmanagement  der Patientinnen und Patienten zuständig.

Folgende Unterstützung wird angeboten:

  • Angehörigen- und Bezugspersonengespräche 
  • Beratung und Organisation von ambulanten und stationären Anschlusslösungen nach dem Spitalaufenthalt
  • Psychosoziale Begleitung von Patientinnen und Patienten
  • Vernetzung mit internen und externen Fachpersonen und Beratungsstellen
  • Beratung und Information zu Sozialversicherungen

Voraussetzungen und Anforderungen für das Praktikum

  • Abgeschlossenes Erstpraktikum (wünschenswert)
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Interesse an Fragestellungen im Gesundheitswesen

Information und Bewerbung

Wenn Sie an einem Praktikum interessiert sind, freuen wir uns über Ihre Bewerbung oder beantworten gerne Ihre Fragen:

Spital Bülach AG
Human Resources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Berufsinformationen

www.sozialearbeit.zhaw.ch

Das Spital Bülach bietet Ihnen in der Anästhesie-, Intensiv- und Notfallpflege jedes Jahr Studienplätze zur Erlangung des NDS Titels an. Die berufsbegleitende Ausbildung dauert zwei Jahre.

  • 2-jähriger Nachdiplomstudiengang

Tätigkeitsbeschrieb

Der Nachdiplomstudiengang (NDS) HF Anästhesiepflege ist ein berufsbegleitendes zweijähriges Nachdiplomstudium.

Die Anästhesieabteilung des Spitals Bülach hat durch ihr Tätigkeitsfeld die praktische Ausbildungsanerkennung für die vollen zwei Jahre Weiterbildung in Anästhesiepflege. Somit kann der/die Studierende einen Einblick in umfangreiche Anästhesieverfahren gewinnen. Ausserdem werden Zusatzpraktika auf der Intensivstation, im Universitätsspital Zürich, im Kinderspital sowie beim Rettungsdienst angeboten.

Die theoretische Bildung findet an der Z-INA, der höheren Fachschule für Intensiv-, Notfall-, und Anästhesiepflege, in Zürich statt. Die fünf Unterrichtsmodule sind in vier Semester unterteilt.

Voraussetzungen und Anforderungen

  •  Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF  
  •  Oder Bachelor of Science in Pflege
  •  Oder Abschluss auf der Tertiärstufe als dipl. Rettungssanitäter/-in HF (mit Eignungsprüfung)  
  •  Oder dipl. Hebamme HF/Bachelor of Science Hebamme FH (mit Eignungsprüfung)
  •  Oder anerkanntes ausländischen Diplom in den erwähnten Gesundheitsberufen 
  •  Und eine Berufserfahrung von mindestens zwölf Monaten im Akutpflegebereich eines Spitals

Bewerbung

Wenn Sie interessiert sind, Ihr Nachdiplomstudium im Spital Bülach zu absolvieren, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnissen

Ihre Bewerbung senden Sie an:

Spital Bülach AG
Human Resources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Berufsinformationen

www.z-ina.ch

Kontakt

Leitung Anästhesiepflege

Berufsbildung Anästhesiepflege
Jasmin Keller
Dipl. Expertin Anästhesiepflege NDS HF und Berufsbildnerin
Tel. +41 44 863 28 33
E-Mail

  • 2-jähriger Nachdiplomstudiengang

Tätigkeitsbeschrieb

Der Nachdiplomstudiengang (NDS) HF Intensivpflege ist ein berufsbegleitendes zweijähriges Nachdiplomstudium.

Die interdisziplinäre Intensivstation des Spitals Bülach bietet ein breites Spektrum an Patienten und Fachgebieten. Das dritte Semester wird im Universitätsspital Zürich absolviert.

Die theoretische Bildung finder an der Z-INA, der höheren Fachschule Intensiv-, Notfall- und Anästhesiepflege, in Zürich statt. Die fünf Unterrichtsmodule sind in vier Semester unterteilt.

Voraussetzungen und Anforderungen

  • Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF   
  • Oder Bachelor of Science in Pflege  
  • Oder Abschluss auf der Tertiärstufe als dipl. Rettungssanitäter/-in HF (mit Eignungsprüfung) 
  • Oder dipl. Hebamme HF/Bachelor of Science Hebamme FH (mit Eignungsprüfung)  
  • Oder anerkanntes ausländischen Diplom in den erwähnten Gesundheitsberufen
  • Und eine Berufserfahrung von mindestens zwölf Monaten im Akutpflegebereich in einem Spital

Bewerbung

Wenn Sie interessiert sind, Ihre Nachdiplomausbildung HF Intensivpflege im Spital Bülach zu absolvieren, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit:

  • Lebenslauf  
  • Motivationsschreiben  
  • Zeugnissen

Ihre Bewerbung senden Sie an:

Spital Bülach AG
Human Resources Management
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Informationen

www.z-ina.ch

Kontakt

Leitung Pflege Intensivpflegestation

Berufsbildung Intensivpflegestation
Sandra Wolf
Dipl. Expertin Intensivpflege NDS HF und Berufsbildnerin
Tel. +41 44 863 22 88
E-Mail

  • 2-jähriger Nachdiplomstudiengang

Tätigkeitsbeschrieb

Der Nachdiplomstudiengang (NDS) HF Notfallpflege ist ein berufsbegleitendes zweijähriges Nachdiplomstudium.

Die interdisziplinäre Notfallabteilung bietet ein breites Spektrum an Patienten und Fachgebieten. Zudem werden Praktika im Rettungsdienst, in der Anästhesie- und Intensivpflege, in einem Kindernotfall sowie in einer grossen Notfallstation absolviert.

Die theoretische Bildung finder an der Z-INA, der höheren Fachschule Intensiv-, Notfall- und Anästhesiepflege, in Zürich statt. Die fünf Unterrichtsmodule sind in vier Semester unterteilt. 

Voraussetzungen/Anforderungen

  • Dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF
  • Oder Bachelor of Science in Pflege (FH)
  • Oder Abschluss auf Tertiärstufe als Rettungssanitäter/-in (sur Dossier)
  • Oder dipl. Hebamme HF/Bachelor of Science Hebamme FH (sur Dossier)  
  • Oder anerkanntes ausländisches Diplom in den erwähnten Gesundheitsberufen
  • Und eine Berufserfahrung von mindestens zwölf Monaten im Akutpflegebereich eines Spitals

Bewerbung

Wenn Sie interessiert sind, Ihr Nachdiplomstudium im Spital Bülach zu absolvieren, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnissen

Ihre Bewerbung senden Sie an:

Spital Bülach AG
Human Resources Managment
Spitalstrasse 24
CH-8180 Bülach
E-Mail

Weitere Berufsinformationen

www.z-ina.ch

Kontakt

Leitung Pflege Notfallstation

Kontakt Berufsbildung Notfallstation
Gudrun Tognella
Dipl. Expertin Notfallpflege NDS HF und Berufsbildnerin
Tel. +41 44 863 28 00
E-Mail

  Facharzttitel   Kategorie    Weiterbildungsstätte / Verantwortlicher    Dauer 

  Allgemeine Innere Medizin 

  A   Klinik Innere Medizin / KD Dr. Nic Zerkiebel    3 Jahre 
  Chirurgie    B3

  Klinik Chirurgie / Dr. Christoph Schubiger 

  3 Jahre 

  Gynäkologie und Geburtshilfe 

  B   Klinik Gynäkologie & Geburtshilfe / Dr. Thomas Kutta    3 Jahre 
  Intensivmedizin    B   Interdisziplinäre Intensivstation / KD Dr. Bernd Yuen    18 Monate 
  Radiologie    B   Institut Radiologie / Dr. Ute Wagnetz    3 Jahre 
  Schwerpunkttitel    Kategorie    Weiterbildungsstätte / Verantwortlicher    Dauer 

  Allgemeinchirurgie und Traumatologie 

  ACU1   Klinik Chirurgie / Dr. Christoph Schubiger    4 Jahre 

  Operative Gynäkologie und Geburtshilfe 

  voll anerkannt 

  Klinik Gynäkologie & Geburtshilfe / Dr. Thomas Kutta 

  3 Jahre 

  Orthopädische Chirurgie und Traumatologie 
  des Bewegungsapparates 

  C2   Klinik Orthopädie / Dr. Markus Els   2 Jahre (1 Jahr Orthopädie, 
  1 Jahr Traumatologie)  
  Fähigkeitsausweis   Kategorie    Weiterbildungsstätte / Verantwortlicher    Dauer 

  Klinische Notfallmedizin SGNOR 

  2   Notfallabteilung / Dr. Christoph Schreen   1 Jahr