Bitte aktualisieren Sie Ihren Web Browser, um die gewünschte Seite anzusehen. Unter den folgenden Links finden Sie die aktuellsten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Spital Bülach

Das Spital Bülach sichert mit seinen 200 Betten die medizinische Versorgung von 180'000 Menschen im Zürcher Unterland. Pro Jahr behandeln und betreuen wir rund 11'000 stationäre und 70'000 ambulante Patientinnen und Patienten. Insgesamt erblicken im Spital Bülach jährlich 1'500 Babys das Licht der Welt.

Medizinische Versorgung in der vertrauten Region
Die Kliniken Chirurgie, Innere Medizin, Gynäkologie & Geburtshilfe, Urologie, Orthopädie, Neonatologie, die Institute für Radiologie und Anästhesiologie, alle Pflegeabteilungen sowie das MRI-Zentrum ermöglichen unseren Patientinnen und Patienten eine hochstehende medizinische und pflegerische Behandlung in ihrer vertrauten Region.

Ein grosser Arbeitgeber und Ausbildner
Täglich arbeiten die verschiedensten Professionen Hand in Hand mit Freude und Engagement zum Wohl der Patientinnen und Patienten. Das Spital Bülach ist nicht nur ein Gesundheitsversorger für die Region, sondern auch einer der grössten Arbeitgeber des Zürcher Unterlandes. Zudem bieten wir in den verschiedensten Berufen über 137 Ausbildungsplätze für junge Menschen aus der Region an. Die rund 1‘100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleisten eine professionelle Betreuung in einem freundlichen sowie familiären Rahmen. Das Spital Bülach bietet zudem mit seinem Hotellerie- und Gastronomieservice einen hohen Komfort an, der unseren Patienten den Aufenthalt so angenehm wie möglich macht.
 
Das Qualitätsversprechen des Spitals Bülach
Mit dem Ziel, das Spital erster Wahl für die Bevölkerung im Zürcher Unterland zu sein, geben wir unseren Patienten ein hohes Qualitätsversprechen ab. Wir befragen alle Patienten nach ihrer Zufriedenheit und kontrollieren regelmässig die Qualität unserer Leistungen. Um das Qualitätsversprechen einzuhalten, setzt das Unternehmen fortlaufend Verbesserungen um. Den Qualitätsbericht finden Sie hier.
News
Öffentlicher Vortrag: «Darmkrebs – wie eine Darmspiegelung Leben retten kann»
In der Schweiz erkranken jährlich über 4'000 Menschen an Darmkrebs. In 20 % der Fälle wird die Erkrankung sehr spät festgestellt. Einige...
Das Programm Öffentliche Vortragsreihe 2019 ist da
Das neue, vielfältige Programm der Öffentlichen Vortragsreihe 2019 ist da. Es erwarten Sie unter anderem Vorträge zum Thema Wasserunfälle bei Kindern...
Öffentlicher Vortrag: «Palliative Intensivmedizin – ein Widerspruch in sich?»
Schwerst erkrankte Patienten auf der Intensivstation benötigen weit mehr, als dass mit technischer Hilfe die Funktion ihrer lebenswichtigen Organe...