Ein Schwerpunkt in der orthopädischen Chirurgie sind Wiederherstellungsmassnahmen am Bewegungsapparat, speziell der Einsatz von Gelenk-Prothesen. Die Operationen werden nach Möglichkeit minimalinvasiv durchgeführt.

Die Orthopädie arbeitet eng mit der Physiotherapie zusammen, um alternative Behandlungsmethoden (nichtoperative, konservative) auszuschöpfen. Zudem arbeiten die beiden Bereiche bei der Rehabilitation nach einer Operation zusammen.
Orthopädischer Chirurg operiert an einem Patienten

In der Klinik Orthopädie werden jährlich über 900 stationäre Patientinnen und Patienten behandelt und über 4000 ambulante Untersuchungen  und Therapien durchgeführt. Neben Krankheiten werden auch Unfallfolgen des Bewegungsapparates behandelt. Die Klinik für Orthopädie arbeitet bei der Betreuung der Patienten eng mit der Physiotherapie zusammen, um Patienten postoperativ zu betreuen oder konservativ zu behandeln.

Leistungsspektrum

Krankheitsbilder

Die Orthopädie beteiligt sich am chirurgischen Traumatologiedienst des Bewegungsapparates. Hierbei werden regelmässig akute Verletzungen an Gelenken, Knochen und Weichteilen mit oder ohne Operation behandelt. Zum Teil werden Verletzungen, gerade im Gelenksinnern (z.B. Knie-Binnenverletzungen wie Risse der Kreuzbänder, am Meniskus oder Knorpel), erst später zugewiesen. Dann erfolgt die Versorgung dieser Verletzungen sekundär.

Behandlungsangebot

Ellenbogengelenk
Offene und arthroskopische Gelenkstoilette

  • Entfernung von freien Gelenkskörpern und Plicae
  • Arthrolyse
  • Chondroplastiken
  • Ellbogenstabilisierung und Reinsertion distale Bizeps-/Tricepssehnenruptur
  • Behandlung von Insertionstendino-pathien (Tennis-/Golfellbogen)

Schultergelenk
Offene und arthroskopische Operationen mit ...

  • Acromioplastik
  • Rotatorenmanschetten-Reinsertion
  • Versorgung der langen Bizepssehne
  • Schultergelenksstabilisation
  • AC-Gelenksstabilisierung/-resektion
  • Schultergelenksmobilisation (gezielte Kapsulotomie)
  • Schultergelenks-Endoprothetik:
    • Anatomisch
    • Invers
    • Revisionsendoprothetik

Operative und Konservative Behandlung aller Frakturen (ausser Schädel/Gesicht, Wirbelsäule, Becken) und Weichteilverletzungen

Hüftgelenk

Frakturendoprothetik

Primäre Hüftgelenks-Endo-prothetik (minimalinvasiv)

Revisions-Endoprothetik

Kniegelenk
Arthroskopische Operationen mit ...

  • Meniskusrevision
  • Rekonstruktive Kreuzbandnaht
  • Kreuzbandersatzplastik
  • Revision von Kreuzbandersatz-Rerupturen
  • Arthrosedébridement
  • Knorbeloperation (inkl. Osteochondrosis dissecans)

Kniegelenksnahe Umstellungsosteotomien (Femurvarisation, Tibiavalgisation)
Kniegelenkstabilisierung
Patellazentrierung
Primäre Kniegelenksendoprothetik

  • Teilprothese: hemi-/Patella
  • Totalprothese
  • Revisions-Knieprothetik

Sprunggelenk und Fuss
Arthrodesen im Rückfuss- (inkl. OSG), Mittelfuss- und Vorfussbereich
Offene und arthroskopische Gelenkstoilette inkl. Behandlung der Osteochondrosis dissecans
Sehnenrevision bei degenerativer oder traumatischer Veränderung
Stabilisierung des oberen Sprunggelenks
Vorfuss- und Rückfusskorrekturen

Zuweisung / Anmeldung Sprechstunde

In der Orthopädie-Sprechstunde bieten wir eine kompetente Abklärung und Behandlung von Erkrankungen an.

Wir bitten zuweisende Ärzt:innen unsere Anmeldeformulare zu benutzen. Wir stellen Ihnen diese zum Download bereit. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie uns mit der Anmeldung einen kurzen Bericht zum klinischen Verlauf, den bisherigen Therapien, den Laborwerten und allfälligen Operationen übermitteln.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung via E-Mail an das Sekretariat Orthopädie.

Kontakt Sekretariat Orthopädie

Spital Bülach AG
Sekretariat Orthopädie
Spitalstrasse 24
8180 Bülach
044 863 29 00
orthopaedie@spitalbuelach.ch

Team

Els Markus
Name

Dr. med.
Markus Els

Name

Dr. med. univ.
Stefan Ehrendorfer

Dr. med. Stephanie Wopperer
Name

Dr. med.
Stephanie Wopperer

Name

Dr. med.
Albert Niggli

Sebastian Stoll
Name

Dr. med.
Sebastian Stoll