Die Unfallchirurgie, auch als Traumatologie bekannt, ist spezialisiert auf die Behandlung von Frakturen (Knochenbrüche), die notfallmässig, im Verlauf und/oder in mehreren Schritten durchgeführt werden. Die Wiederherstellung unfallbedingt zerstörter Gelenke und deren Begleitstrukturen (Bänder, Sehnen und Muskeln) sowie die minimal invasive Gelenkchirurgie (Arthroskopie), nach Sport- und Arbeitsverletzungen, zählen ebenfalls dazu. Ein wichtiges Ziel in der Unfallchirurgie ist die effiziente Abklärung und rasche Einleitung der individuell nötigen und angepassten Therapie. Damit wird der Grundstein für die Wiedererlangung der Funktion des verletzten Körperteils gelegt.
Chirurgen im OP während einer Operation. Unfallchirurgie. Orthopädie

Leistungsspektrum

  • Ambulante konservative und operative Frakturbehandlung bei Kindern jeden Alters
  • Arthroskopisch assistierter vorderer Kreuzbandersatz
  • Arthroskopische Meniskuschirurgie inkl. Meniskuserhalt (Naht)
  • Diagnostische Gelenksarthroskopie
  • Operative und konservative Behandlung aller Frakturen (ausser Schädel/Gesicht, Wirbelsäule und Becken) und von Weichteilverletzungen
  • Prothetischer Ersatz frakturbedingt zerstörter Gelenke (Schulter, Hüftgelenk)

Kontakt Sekretariat Chirurgie

Spital Bülach AG
Sekretariat Chirurgie
Spitalstrasse 24
8180 Bülach

Telefon 044 863 20 07
chirurgie@spitalbuelach.ch

Team

Dr. med. Christoph Schubiger
Name

Dr. med.
Christoph Schubiger

Turgut Ekingen
Name

Turgut Ekingen

Dr. med. Abelardo Quesada
Name

Dr. med.
Abelardo Quesada

Name

Dr. med.(univ.)
Esther Baumgartner