Rettungsdienst

Der Rettungsdienst Spital Bülach rückt zu jeder Tages- und Nachtzeit aus und stellt die notfallmedizinische Versorgung der Bevölkerung rund um den Flughafen und im Zürcher Unterland sicher.
Sanitäter reinigt eine Sauerstoffmaske.

Der Rettungsdienst des Spitals Bülach verzeichnet jährlich über 10'000 Einsätze, davon etwas mehr als 1'000 Notarzteinsätze. Das Team aus 60 Rettungssanitäter:innen und 21 Notärzt:innen stellt die Notfallversorgung für das Zürcher Unterland und die angrenzenden Regionen an drei Standorten rund um die Uhr und das ganze Jahr sicher. 

Neben der notfallmedizinischen Versorgung leistet der Rettungsdienst auch Präventionsarbeit. Darüber hinaus übernimmt er die sanitätsdienstliche Versorgung bei Veranstaltungen und unterstützt die anderen Blaulichtorganisationen bei Grossereignissen.

Als Rettungssanitäter:in arbeiten

Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter:in HF

Der Rettungsdienst Spital Bülach ist auch ein Ausbildungsbetrieb. Die Studierenden erlernen den praktischen Teil ihrer Ausbildung im Betrieb. In einem jungen und aufgestellten Team werden die Studierenden während der gesamten Ausbildungszeit betreut und unterstützt. Das theoretische Wissen wird an einer der Höheren Fachschulen des Kantons Zürich vermittelt. Auch ein Quereinstieg in den Beruf zu attraktiven Konditionen ist möglich.

Bei Fragen zum Berufsbild gibt Amanda Voser gerne Auskunft.

Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter:in HF

Bei uns arbeiten – den Büli-Spirit (er)leben

Beim Rettungsdienst Bülach wird der Teamgeist und die gegenseitige Unterstützung gelebt. Durch die individuelle Dienstplanung ermöglichen wir den Rettungssantitäter:innen ihre Schichtdienst nach den individuellen Bedürfnissen zu gestalten. Dabei bieten wir auch Möglichkeiten für die berufliche Weiterentwicklung und interessante Zusatzfunktionen in den Bereichen Berufsbildung oder Schichtleitung an. Natürlich ist Teilzeitarbeit möglich – auch in einer Kader- oder Zusatzfunktion. 

Bewerbungen nehmen wir gerne über unser Stellenportal entgegen. Bei Fragen stehen Christian Voigt und Reto Hintermeister gerne zur Verfügung.

Stellenportal

Präventionsarbeit

Die vielfältigen Aktivitäten des Rettungsdienstes in der Präventionsarbeit leisten einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Bevölkerung und erweitern das Aufgabengebiet der Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter.

Ertrinkungsprävention auf dem Rhein

Von Anfang Mai bis Ende August sind der Rettungsdienst Bülach und die Feuerwehr Eglisau bei schönem Wetter jeweils samstags und sonntags mit dem Feuerwehrboot auf dem Rhein unterwegs.

Im Rheinabschnitt zwischen Eglisau und Rheinau informieren sie «Böötler:innen» und Badegäste über die Gefahren im fliessenden Gewässer.

Erste-Hilfe-Trainings für Schüler:innen

Insbesondere Unfälle von Kindern und Jugendlichen stellen für das Team des Rettungsdienstes eine grosse psychische Belastung dar. Deshalb engagieren wir uns in der Prävention und Sensibilisierung. 

Der Rettungsdienst Bülach führt auf Anfrage Erste-Hilfe-Trainings für Schülerinnen und Schüler der Sekundar- und Kantonsschulen durch. Zudem begleiten wir Schulen bei Notfällen. 

Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen ein bedürfnisgerechtes Angebot zusammen stellen können.

Sanitätsdienstliche Versorgung an Events

Wenn Sie unseren Rettungsdienst für die sanitätsdienstliche Betreuung Ihrer Veranstaltung in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über das untenstehende Formular.

FAQ - Häufige Fragen

Warum erhalte ich für die Leistungen des Rettungsdienstes Bülach eine Rechnung vom Spital Bülach?

Der Rettungsdienst Bülach ist Teil des Spitals Bülach. Deshalb erfolgt die Rechnungsstellung und das Inkasso über das Spital Bülach.

Wieso muss ich diese Rechnung selber bezahlen? Meine Krankenkasse müsste doch die Kosten übernehmen?

Aufgrund der vertraglichen Bestimmungen ist eine Direktabrechnung nicht möglich. Bitte begleichen Sie die Rechnung und reichen Sie den beiliegenden Rückforderungsbeleg bei Ihrer Krankenkasse ein. Die Erstattung durch Ihre Krankenkasse erfolgt entsprechend Ihrer Versicherungsdeckung. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse.

Weshalb stellt ihr die Rechnung nicht direkt der Unfallversicherung zu?

Der Unfall muss zuerst von der verunfallten Person über die Unfallversicherung des Arbeitgebers gemeldet und mit einer Schadennummer anerkannt werden.

Ich habe den Rettungsdienst gar nicht gerufen, warum bekomme ich eine Rechnung?

Bei der Alarmierung über die Notrufnummer 144 wurde davon ausgegangen, dass Sie sich in einer medizinischen Notlage befinden, weshalb der Rettungsdienst aufgeboten wurde. Die entstandenen Kosten sind von Ihnen zu tragen, da es sich um eine Geschäftsführung ohne Auftrag im Sinne des Obligationenrechts (Art. 419 ff OR) handelt.

Warum stellen Sie die Rechnung an mich aus? Ich war nicht Patient.

Ist der Patient minderjährig oder hat er eine Vertretung für finanzielle Angelegenheiten (Beistand), wird die Rechnung an die gesetzliche Vertretung adressiert.

Die Rechnung ist viel zu hoch!

Wir rechnen unser Einsätze gemäss dem KLA-Vertrag des vzk (Verband Zürcher Krankenhäuser) ab. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des vzk.

Ich kann die Rechnung nicht zahlen, da ich nicht genügend Geld habe.

Bitte kontaktieren Sie die Debitorenbuchhaltung unter Telefon +41 44 863 28 02 des Spitals Bülach und sprechen Sie mit uns. In Ausnahmefällen können wir einen Mahnstopp und Ratenzahlungen vereinbaren.

Können noch weitere Rechnungen folgen?

Wenn mehrere Rettungsorganisationen am Einsatz beteiligt waren (z.B. andere Rettungsdienste, Luftrettung, Feuerwehr, Polizei), können weitere Rechnungen anfallen.

Ich möchte mich telefonisch über die Rechnung beschweren.

Bitte kontaktieren Sie die die Patientenadministration des Spitals Bülach.

Ich bin mit den Leistungen des Rettungsdienstes Bülach nicht zufrieden.

Beschwerden richten Sie bitte schriftlich per E-Mail an oder per Post an: Rettungsdienst Bülach, Qualitätsmanager Rettungsdienst, Spitalstrasse 24, 8180 Bülach.

Kontakt Rettungsdienst

Spital Bülach AG
Spitalstrasse 24
8180 Bülach

Telefon 044 863 20 87  
rettungsdienst@spitalbuelach.ch

Team

Name

Dr. med.
Regula Lenzin

Name

Dr. med.
Anna-Lea Silberschmidt

Weiterführende Themen