News 17. Januar 2024

Look Good Feel Better

Dieses Jahr finden im Spital Bülach erstmals Schminkkurse für Krebsbetroffene Frauen statt. Im Workshop «Look Good Feel Better» wird vermittelt, wie man optische Veränderungen während und nach einer Chemotherapie am besten kaschieren kann.
Kosmetik-Workshop

Während der Krebstherapie verändert sich das Aussehen - es kann zu Hautveränderungen, Haarausfall sowie zum Verlust von Augenbrauen und Wimpern kommen. Dies kann sehr belastend sein und das Selbstvertrauen sowie das Selbstwertgefühl der Betroffenen verringern.

Im Workshop von «Look Good Feel Better» erhalten die Teilnehmerinnen viele spezifische Schminktipps sowie wertvolle Informationen zur Gesichtspflege, um äussere Spuren der Krebstherapie zu kaschieren. Mit einfachen Schminktechniken kann zum Beispiel ein fahler Hautton ausgeglichen und fehlende Augenbrauen sowie Wimpern nachgezeichnet werden. In entspannter Atmosphäre wird vermittelt, wie Betroffene mit den sichtbaren Folgen einer Krebstherapie besser umgehen können.

Das Kosmetikseminar für Krebspatientinnen ist kostenfrei und dauert etwa zwei Stunden, es findet unter Leitung ehrenamtlicher Kosmetikexpertinnen in kleinen Gruppen statt. Das Spital Bülach freut sich über die Zusammenarbeit mit «Look Good Feel Better».