News 26. Januar 2024

Schmerzklinik erhält höheres Weiterbildungszertifikat

Die Schmerzklinik des Spitals Bülach wurde von der Swiss Society for Interventional Pain Management (SSIPM) als Weiterbildungsstätte von der Kategorie C auf B hochgestuft. Damit können Fachärzte in diesem Bereich vollumfänglich weitergebildet werden.
Schmerzklinik erhält höheres Weiterbildungszertifikat

Die Schmerzbehandlung in der Multidisziplinären Schmerzklinik umfasst die Abklärung und Therapie von chronischen Schmerzzuständen, die die Lebensqualität der Betroffenen oft stark beeinträchtigen.

Neben der medikamentösen Behandlung bietet die Klinik unter anderem auch Infusionstherapien, Infiltrationen oder Neuromodulation an.

Dr. Andreas Grüner, Leitender Arzt Anästhesie und Leiter der Schmerzklinik, freut sich über die Anerkennung: «Damit können wir im Spital Bülach zukünftig Fachärzte in diesem Bereich komplett ausbilden und sind als Ausbildungsspital für Ärztinnen und Ärzte attraktiv. Das zeigt unsere hohe Qualität in der Schmerzmedizin».