News 18. Januar 2024

Die beliebtesten Babynamen 2023: Emma und Matteo

Im Spital Bülach kamen im vergangenen Jahr 1216 Babys zur Welt. Davon waren 621 Mädchen und 595 Knaben. Dies entspricht einem Geburtenrückgang von rund 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Derzeit sind die Geburtenzahlen in der ganzen Schweiz rückläufig.
Beliebtesten Babynamen 2023

Bei den beliebtesten Vornamen gab es zwei klare Favoriten. Bei den Mädchen tauften fünf Elternpaare ihre Töchter Emma, bei den Knaben wurde sieben Mal Matteo gewählt. Im Durchschnitt wogen Babys im Spital Bülach 3365 Gramm.

In unserer Geburtenabteilung kamen im vergangenen Jahr 15 Zwillingspaare zur Welt. Die beiden Tage mit den meisten Geburten, nämlich je neun, waren der 21. Februar und der 7. März 2023. Das letzte Baby des alten Jahres war ein Mädchen namens Alissa. Sie erblickte am 31. Dezember 2023 das Licht der Welt.

Die Geburtsklinik des Spitals Bülach gehört zu den fünf grössten im Kanton Zürich. Ab dem 4. März 2024 bietet das Spital Bülach neu die hebammengeleitete Geburt an. Das Geburtshaus befindet sich auf dem Spital-Campus und ermöglicht werdenden Müttern, eine natürliche Geburt unter Hebammenleitung ausserhalb des Spitalbetriebs zu erleben. Am Tag der offenen Tür vom 1. März 2024 können werdende Eltern und alle Interessierten das Geburtshaus besichtigen.